Kleingärtnerverein Haan 69 e.V.
KleingärtnervereinHaan 69 e.V.
zeichen-0021.gif von 123gif.de

09.06.2024

Am Samstag hatten wir in einer Gemeinschaftsaktion unsere Außenanlage auf Vordermann gebracht.

Nach den umfangreichen Baumaßnahmen am Vereinsheim war dringend Pflege nötig.

Groß und Klein, Alt und Jung waren zur Stelle, haben in die Hände gespuckt und ganze Arbeit geleistet.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Bratwurst am Ende hatten sich alle verdient.

03.05.2024

Leider bremst der Regen die Baumaßnahme immer wieder aus. Aber es sind Fortschritte zu erkennen. Die neue Mauer zum Keller steht soweit. Nach dem Regen vom 02.05.2024 ist der Keller schon mal trocken geblieben.

09.04.2024

Die Bauarbeiten schreiten voran, allerdings wegen des andauernden Regen nicht so zügig wie zu Beginn. Der Keller ist rundum ausgeschachtet und wird jetzt isoliert
 

25.03.2024

 

Heute haben die Baumaßnahmen am Vereinsheim begonnen. Rund um das Gärtnerstübchen wird die Kellerwand freigelegt um das Mauerwerk trockenzulegen und neu abzudichten.

Da es für die Baumaschine keine Möglichkeit gab an die Kellerwand zu kommen musste der Weg entlang des Vereinsheim gewählt werden.

Die Baumaßnahme wird ca. 4 Wochen in Anspruch nehmen.

Die Vermietung des Vereinsheim ist hiervon nicht betroffen.

 

25.03.2024

 

Am 15.03.2024 fand die jährliche Mitgliederversammlung im Vereinsheim statt. Es waren mehr als die Hälfte aller Pächter anwesend.

Mit etwas über 2 Stunden hat die Versammlung deutlich länger gedauert als in den Vorjahren.

Nach der Feststellung der Beschlussfähigkeit wurde wieder den Verstorbenen mit einer Schweigeminute gedacht.

Anschließend hielt der 1. Vorsitzende einen Rückblick über das abgelaufene Jahr 2023. Im Fokus standen die Bauarbeiten am Strommast, die Vorbereitungen und Durchführung des Sommerfestes im Sommer und die durchgeführten Gemeinschaftsarbeiten. Angesprochen wurden ebenfalls die getätigten Anschaffungen sowie die Herausforderungen in den nächsten Jahren.

Im Anschluss hat der Kassenführer seinen Rechenschaftsbericht vorgetragen. Hier standen die Ausgaben und die Einnahmen im Fokus. Es wurde offengelegt welche Anschaffungen getätigt wurden und welche zusätzlichen Einnahmen generiert worden sind.

Die Kassenprüferin hat die Ordnungsmäßigkeit der Bücher bestätigt und den Vorstand entlastet.

Danach wurden langjährige Mitglieder sowie die "runden" Geburtstage geehrt.

Zur Abstimmung kamen dann drei formelle Satzungsänderungen. Diese wurden einstimmig angenommen.

Zum Schluss fand noch eine lebhafte Diskussion statt über eine anstehende Kellersanierung. Der feuchte Keller muss trockengelegt werden um Schimmelbildung zu verhindern und weitere Folgeschäden zu vermeiden. Hier kommen leider erhebliche Kosten auf den Verein zu.

 

07.03.2024

 

Erinnerung: Am Freitag den 15.03.2024 findet die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Beginn ist um 19.00 Uhr. Die Sitzung findet wie immer im Vereinsheim statt. Es stehen wichtige Themen auf der Agenda. Deshalb wäre ein zahlreiches Erscheinen wünschenswert.

 

 

 

 

24.02.2024

 

Kurz vor Ostern haben wir es dann endlich geschafft den Tannenbaum abzuschmücken und zu kompestieren. Er hatte bis dahin keine einige Nadel verloren. Tolle Qualität !!

 

Zeitgleich haben wir ca. 20 Sandsäcke gefüllt um endlich dem Wassereinfall in den Kellerräumen paroli zu bieten. Bei jedem stärken Regen kommen über das Feld solche Wassermassen angeströmt dass der Abfluss dies nicht alles schafft.

Vielleicht haben wir jetzt etwas Ruhe.

19.01.2024
 
Der KGV Haan bedankt sich für die Einladung zum Neujahrsempfang der Bürgermeisterin Dr. Bettina Warnecke.
Wir haben, wie in den Vorjahren auch, den Verein mit zwei Mitgliedern vertreten.
In entspannter Atmosphäre haben die Gäste den Worten der Bürgermeisterin und des Landrates Thomas Hendele gelauscht. Anschließend hat der Kaplan Sven Thomsen noch einen Segen erteilt.
In der Rede der Bürgermeisterin wurden die Herausforderungen der Stadt angesprochen. Dies sind u.a die Finanzen, die Flüchtlingssituation sowie die Schließung des Krankenhaus.
Nach den Reden wurde bei Fingerfood und Getränk das Gespräch mit den anderen Besuchern gesucht.
Danke für den netten Abend
 

17.01.2024

 

Über die Weihnachtstage hatten wir wieder durch den Starkregen erhebliche Probleme mit dem Wasser im Keller des Vereinsheim.

Das Wasser kam wieder aus allen Löchern geschossen und hat den Keller unter Wasser gesetzt, etwa Bierflaschenhöhe, weil die leeren Flaschen alle wieder voll waren.

Es wurden neue Pumpen gekauft und diverse andere Möglichkeiten der Abdichtung ausprobiert.

 

17.01.2024

 

Am dritten Adventwochenende hatten wir die Möglichkeit beim Weihnachtszauber des SCU mit einem Bratwurststand die Vereinskasse etwas aufzubessern.

Mit einem Team von 12 Gärtnern konnten wir an drei Tagen zeigen was die Gärtner können. Nämlich grillen.

Die Veranstaltung war an allen drei Tagen so gut besucht dass wir alle 1000 Würste samt Brötchen und Currysauce verkaufen konnten. Selbst die restlichen Nackensteaks vom Sommerfest hatten ihre Abnehmer gefunden.

Die Veranstaltung des SCU war wieder super organisiert und hat sehr viele Besucher angezogen. Großen Anteil hatte sicherlich auch das Liveprogramm mit "Der letzte Schrei" und "Kärnseife".

Danke an LUMI Event für das Vertrauen und die Chance für den KGV Haan.

Vielen lieben Dank an alle Helfer. Besonderen Dank an die Samstagschicht die wegen des sehr hohen Besucherandrangs übermenschliches geleistet hatte.

11.12.2023

 

Am dritten Adventswochende findet ihr uns beim Weihnachtszauber in Unterfeldhaus auf dem Sportplatz des SC Unterbach.
Wir verkaufen dort auf dem liebevollen, kleinen gemütlichen Weihnachtsmarkt unsere bekannte leckere Bratwurst um die Vereinskasse aufzubessern. Mit einem Team von 12 Gärtnern werden wir an drei Tagen unser Bestes geben. Es gibt tolle Live Musik. Über reichlich Besuch würden wir uns freuen.
27.11.2023
Tannenbaumaufstellaktion 2023
Schon zur Tradition geworden ist das Aufstellen eines Weihnachtsbaumes vor dem Vereinsheim des Kleingartenverein Haan. Die Beleuchtung wird zum 1. Advent eingeschaltet.
Selbstgemachter Grünkohl, Bratwurst im Brötchen, Glühwein und Kakao wurden zur Stärkung gereicht. Viele Gärtner, Freunde des Verein und auch Spaziergänger waren bei der Gemeinschaftsaktion wieder dabei..
War wieder eine gelungene Aktion

21.11.2023

Im Vereinsheim stehen wieder einige Reparaturarbeiten an. Der Boden vor dem Kühlhaus hat nachgegeben und musste dringend ausgebessert werden. Der alte Boden wurde auf die Länge des Kühlhauses entfernt und die Baustelle gesäubert. Anschließend wurde das Loch mit Zement ausgegossen. Wenn der Zement trocken ist wird die Baustelle mit 2 Holzplatten abgedeckt und später mit PVC oder Vinyl verkleidet.

 

 

 

 

21.11.2023

Leider ist nach dem Starkregen der letzten Tage der Keller des Vereinsheim wieder mit Wasser vollgelaufen. Wo das Wasser genau reinläuft kann nicht gesagt werden. Die Hochwassersperre hält schon viel ab, aber trotzdem reichen die Maßnahmen noch nicht aus

 

04.11.2023

Am 04.11.2023 fand wieder eine Gartenbegehung statt. Um 10.00 Uhr startete die Begehung an Gruppe 1 und endete 3 Stunden später bei Gruppe 10.

Das Wetter hat bis zum Schluss mitgespielt.

Bis auf einen Garten waren alle Parzellen zugänglich. Viele Gärtner waren persönlich vor Ort.

Es hat sich wieder gezeigt wie unterschiedlich unsere Mitglieder die Gärten nutzen. In viele Gärten wird viel Herzblut gelegt was man den Gärten natürlich auch ansieht.

Leider gibt es auch viele Gärten wo der Pflegezustand sehr zu wünschen übrig lässt. Hier sollte manch Einer mal in sich gehen und überlegen ob ein Garten (Gartenverein) dass Richtige für Ihn ist.

 

29.10.2023

Wie jedes Jahr haben wir zum Ende der Gartensaison in einer Gemeinschaftsaktion die letzten größeren Arbeiten erledigt. Etliche Sträucher wurden in Form gebracht, Hinterlassenschaften der Spaziergänger beseitigt und Ausbesserungen am Vereinsheim vorgenommen. Auch das durch Fahrerflucht beschädigte Vereinsschild konnte wieder angebracht werden. Nach den arbeiten wurde in gemütlicher Runde noch die obligatorische Bratwurst auf den Grill gelegt.
Für den 25.11.2023 ist die nächste Aktion geplant. Dann wird der Tannenbaum vor dem Vereinsheim aufgestellt und bei Bratwurst und Glühwein gefachsimpelt.

19.09.2023

Am letzten Mittwoch wurde das Vereinsschild am Eingang zum Parkplatz erheblich beschädigt. Vermutlich hat ein LKW bein rückwärts fahren das Schild übersehen und umgefahren. Leider wurde der Schaden nicht gemeldet und derr Fahrer ist geflüchtet.

Die Polizei war vor Ort und hat die Anzeige aufgenommen.

13.09.2023:

 

Im Moment fällt auf das einge Fahrzeuge deutlich zu lange auf dem Gelände des Kleingartenverein abgestellt werden.

Es wurden wohl schon etliche Strafzettel verteilt.

Bitte reizt die Sondergenehmigung für die Mitglieder nicht aus, ansonsten hätten wir alle ein Problem !!

Nachfolgend alles Wichtige zusammengefasst.

 

“ Das Schild 239 macht es Fußgängern besonders leicht: Es erlaubt nur ihnen, sich auf dem so gekennzeichneten Gehweg zu bewegen. Für alle andern Verkehrsarten gilt: Nicht benutzen! Einsatz: Mit dem Verbotszeichen 239 werden Gehwege oder Seitenstreifen markiert, die Fußgängern vorbehalten sind.

 

Ausnahme für den Kleingärtnerverein Haan 69 e.V. wie folgt erläutert:

 

12.09.2023

 

Späte Nachlese zum Sommerfest:

Auf der Jahreshauptversammlung im Frühjahr 2023 hatte sich die Mehrzahl der anwesenden Mitglieder für die Ausrichtung eines Sommerfestes ausgesprochen.

Da das Vereinsheim an den Wochenenden fast immer gebucht ist kam nur noch der 22.07. und der 23.07.2023 in Frage.

Leider viel der Termin in die Sommerferien was die Buchung/Bestellung von Getränken, Musikern und auch Programm sehr schwierig machte. Auch etliche Gärtner hatten sich in den Urlaub verabschiedet und standen nicht als Helfer zur Verfügung.

Da dies das erste Fest nach dreijähriger Pause war hatten wir uns für ein Fest über 2 Tage entschieden, aber auch mit verkürzten Zeiten.

Bereits am Montag vor dem Sommerfest wurde mit dem Aufbau begonnen. Da wir nicht wussten was nach dem starken Hochwasser in 2021 (Kellerüberflutung) noch zu gebrauchen war, wollten wir lieber früher anfangen um eventuell noch nötige Reparaturen durchführen zu können. Hier hatten wir aber Glück gehabt. Das große Zelt und der selbstgebaute Grill waren intakt und konnten, wenn auch wie immer mit einigen Hindernissen, aufgebaut werden.

Der Bierwagen, die Biertischgarnituren und Stehtische sowie die Getränke wurden pünktlich angeliefert. Die von der Haaner Felsenquelle gesponserten Getränke wurden von einem Gartenfreund abgeholt.

Fleisch, Wurst und das ganze andere Material konnte ebenfalls in Ruhe eingekauft werden und musste nur noch verstaut werden.

 

Unsere langjährigen "Freunde" hatten nach unserer Anfrage zum Sommerfest sofort ihre Teilnahme zugesagt. Ponyreiten, Kindereisenbahn, Försters Spezialitäten und auch die DLRG Jugend mit dem Kinderschminken hatten ohne zu zögern zugesagt.

LUMI Event hat die Hüpfburg und das Slush Ice gesponsert.

Aber es sollte auch etwas Neues ausprobiert werden. So wurde für den Samstag ein Kindersachenflohmarkt mit ins Programm aufgenommen. Wegen der Sommerferien kamen anfangs nur sehr wenig Anfragen rein, aber trotzdem konnten wir am Ende 20 Stände vorweisen.

Auch hatten wir erstmals einen DJ für beide Tage gewinnen können der das Fest mit seiner Musik unterhalten hat. DJ Engie hatte an beiden Tagen sehr gute Arbeit geleistet.

Für den Samstag hatten wir auch Livemusik im Programm. Das Duo Mapiano hat das Publikum am Samstag drei Stunden lang unterhalten und kam sehr gut bei den Besuchern an.

Der Samstag war sehr gut besucht und alle Aussteller hatten gut zu tun. Das Eintreffen der Ponys konnte von den zahlreichen Kindern kaum abgewartet werden.

Die Gärtner und Helfer hatten an allen Ständen gut zu tun und haben wirklich ihr Bestes gegeben.

Danke hierfür.

Der Sonntag ist dann wirklich komplett ins Wasser gefallen. Nur ein paar wenige Besucher hatten sich zu uns verirrt. Die Aussteller hatten nach kurzer Zeit wieder eingepackt und sind wieder gefahren. Bis in den späten Nachmittag hatte es durchgehend geregnet. So wurde bereits ein Großteil des Material am Sonntag wieder abgebaut und im Keller verstaut. Der Bierwagen und die restlichen Getränke wurden schon am Montag wieder abgeholt und am Dienstag hat nichts meht an das Fest erinnert.

Fazit: Samstag top, Sonntag flop.

Für das Wetter kann niemand etwas, und am Samstag haben wir uns wieder als tolle Gastgeber präsentiert.

 

In 2024 soll es wieder ein Sommerfest geben.

 

Fotos zum Sommerfest <<hier>>

 

 

 

05.07.2023

In etwas mehr als zwei Wochen startet unser Sommerfest.

Die Helfer wurden, soweit bekannt, auf die Stationen verteilt. Weitere Helfer, die sich noch nicht berücksichtigt fühlen, werden natürlich auch eine Aufgabe bekommen.

Zu der letzten Info vom 07.06.2023 kann noch ergänzt werden:

-- Fleisch und Wurst sind bestellt

-- Die Haaner Felsenquelle sponsort einen großen Teil unserer Getränke

-- Am Samstag gibt es von 17.00 bis 20.00 Uhr Livemusik mit dem Duo "Mapiano". Mapiano konnte schon auf dem Haaner Bürgerfest begeistern

-- Für die sonstige musikalische Untermalung steht uns DJ Engie an beiden Tagen zur Verfügung

05.07.2023

Die Modernisierung und Verbesserung des Vereinsheim geht weiter.

Für das Gärtnerstübchen würden 6 weitere Tische in der Größe 80x80 angeschafft. Die Tische sind sehr stabil und passen hervorragend in den Raum.

Dazu passend haben wir einen neuen Getränkekühlschrank geschenkt bekommen. Danke hierfür.

In der Küche des Vereinsheim wurde eine neue moderne LED Beleuchtung angebracht.

07.06.2023

 

Aktueller Stand zum Sommerfest 22.07 und 23.07.2023:

Die Planungen laufen auf Hochtouren.

 

-- Anträge und Genehmigungen sind bereits erteilt

-- Wertmarken sind bestellt

-- Entwurf für den Flyer zu 90% fertiggestellt

-- an die 40 Gärtner haben bisher ihre Unterstützung zugesagt

-- Bierwagen ist bestellt

-- Ponyreiten kommen am Samstag und Sonntag

-- Kindereisenbahn Tresper kommt Samstag und Sonntag

-- Försters Leckereien ist wieder am Start

-- Kinderschminken DLRG am Sonntag

-- Hüpfburg und Slush Ice

-- 2-3 weitere Punkte sind in Planung. Darunter auch ein                                        Kindeltrödelmarkt für den Samstag. Hierfür wird gerade die                         Werbetrommel gerührt.

 

Die Einteilung der "Stationen" wird in einem seperaten Schritt erfolgen

 

!! Wir schaffen das !!

 

 

07.06.2023
Die erste Ernte ist eingebracht.
Wenn der Imker vor Ort ist (ist er sehr häufig) darf gerne probiert werden.
Über das Eine oder Andere verkaufte Glas Honig (nur aus der Region !! ) würde sich der Imker freuen. Beim Spaziergang durch unsere Anlage einfach mal auf die Hinweise achten (Nähe Vereinsheim).
Ansonsten einfach Info an: webadmin@kleingaertnerverein-haan-69.de

 

31.05.2023

Das Stadtradeln ist beendet. Das Team KGV Haan war mit 2 aktiven Radlern am Start und ist immerhin auf 317 km gekommen

Platz Team geradelte km Fahrten
aktive Radelnde
km pro Kopf
39.           KGV Haan
                                        317
                                    10
            2        158      

05.05.2023

Für das Gärtnerstübchen wurden versuchsweise neue Tische bestellt. Die bisherigen haben sich als zu groß, zu schwer und zu instabil erwiesen.

Die neuen Tische machen einen guten und stabilen Eindruck.

25.04.2023

 

Stadtradeln 2023, ... auch wir sind mit einem Team am Start.
Meldet euch an und tretet dem Team "KGV Haan" bei.

Vom 07.05. bis 27.05.2023 werden Kilometer gefressen.
Hol das Rad aus dem Garten und lass dich registrieren unter:


https://www.haan.de/Wirtschaft-Stadtentwicklung/Umwelt-Nachhaltigkeit/Stadtradeln/
oder
https://www.stadtradeln.de/home

Vergesst nicht das Team „KGV Haan“ auszuwählen !!

Beim Wettbewerb STADTRADELN trittst du 21 Tage in die Pedale für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in deiner Kommune.

Es geht darum, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob du bereits jeden Tag fährst oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs bist. Es ist auch egal wo die Kilometer gemacht werden. Jeder Kilometer zählt – erst recht, wenn du ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hättest
.

16.04.2022

Leider wurde in den Tagen nach den Osterfeiertagen in einigen Gärten eingebrochen.

Es wurde etwas beschädigt und diverses Werkzeug wurde entwendet.

Bitte bei Einbruch unbedingt die Polizei einschalten. Für die Versicherung wird die Tagebuchnummer/Aktenzeichen der Polizei benötigt.

16.04.2023

E.ON hat eine Erhöhung des Strompreises am Juni 2023 angekündigt. Bis jetzt allerdings nur für das Vereinsheim. Da wir in den Gruppen aber den gleichen Tarif haben wie im Vereinsheim können wir davon ausgehen dass die Preise für die Gärten auch angehoben werden.

 

Arbeitspreis brutto bisher 28,24 ct/kWh

Arbeitspreis brutto ab 06.2023 58,01 ct/kWh

 

Grundpreis bleibt

16.04.2022

Die Bauarbeiten am Strommast schreiten laaangsam voran. Drei Pfeiler sind inzwischen mit einem neuen Fundament versehen worden.Mit dem 4. und letzten Pfeiler soll in Kürze begonnen werden.

Das schlechte Wetter und der sehr feuchte Boden erschweren die Arbeiten.

Quelle: Düsseldorfer Express vom 30.03.2023

24.03.2023

Am Freitag fand die jährliche Jahreshauptversammlung statt. Die Hälfte aller Mitglieder war anwesend.

Nachdem den Verstorbenen gedacht wurde hielt der

1. Vorsitzende einen Rückblick auf das abgelaufene Gartenjahr.

Fokus lag unter anderem auf die Richtlinien bei der Abgabe der Gärten.

Anschließend wurden die Ehrungen der runden Geburtstage vorgenommen. Nachdem der Kassierer einen ausführlichen Bericht über die finanzielle Situation und die Verwendung der Mittel gegeben hatte wurde der Vorstand komplett entlastet. Im Anschluss fanden die Neuwahlen statt. Der bisherige Vorstand wurde in allen Ämtern wiedergewählt. Lediglich ein Kassenprüfer wurde neu ins Amt gewählt.

Zum Schluss gab es noch eine Diskussion über die Möglichkeit in diesem Jahr ein Sommerfest auszurichten.

 

 

21.03.2023

Unter "Termine" findet ihr die Öffnungszeiten der Kompostanlage für dieses Jahr

21.03.2023

Die Bauarbeiten am Strommast gehen weiter. Zwei der alten Fundamente sind bereits entfernt worden und durch neue ersetzt.

Der KGV hat mit einer Kanne Kaffee bei den doch kühlen Temparaturen für Freude bei den Arbeitern gesorgt.

25.01.2023
 
Die Baumaßnahmen am Fundament des Strommastes haben begonnen.
Es wurde schweres Gerät aufgefahren und alles großzügig abgesperrt. Nach unseren Informationen war die Absperrung des Gartengeländes aus verkehrssicherungstechnischen Gründen notwendig und wird mindestens 2 Wochen bestehen bleiben.
Lediglich am Wochenende soll ein Zugang zum Vereinsheim möglich gemacht werden.
19.01.2023
 
Die Bürgermeisterin hatte zum Neujahrsempfang 2023 geladen.
Der Kleingärtnerverein Haan ist der Einladung nachgekommen und war mit zwei Mitgliedern vor Ort.
Geladen waren Vertreter der ansässigen Vereine und Verbände. Auch Vertreter von Polizei, Feuerwehr, Kirche, Kunst, Wirtschaft und der Verwaltung waren anwesend.
Nach einer kurzen musikalischen Unterhaltung hat die Bürgermeisterin Frau Dr. Bettina Warnecke anschließend den Abend eröffnet. In Ihrer Rede ist sie auf die Zeit seit Beginn der Corona Pandemie eingegangen und hat anschließend auch die anstehenden Projekte und Herausforderungen angesprochen.
Im Anschluß hat der Landrat Thomas Hendele einen Überblick der aktuellen Lage aus Sicht des Kreis Mettmann gegeben. Er hat ausdrücklich die wirtschaftliche Stärke des Kreises betont und gelobt.
Nachdem die Kirche noch einen Segen erteilt hatte wurde bei Fingerfood und einigen Getränken wurde in lockerer Atmosphäre das Eine oder Andere Gespräch geführt.

05.01.2023

 

Die Firma Amprion hat das Unternehmen Cteam beauftragt, bei diversen Strommasten die Fundamente zu sanieren. Einer dieser Masten steht in der Kleingartenanlage zwischen den Gruppen 2 und 3.

Die Sanierung wird Anfang 2023 beginnen. Direkt in der ersten Januar Woche wurde ein Baum gefällt und diverse Hecken entfernt. Dies war nötig um einen Zugang für schwere Maschinen zu ermöglichen.

Nach Abschluß der Arbeiten sollen die Anpflanzungen wieder ersetzt werden.

19.04.2022

Ende März haben sich 35 Gärtner an einem sonnigen Samstag Morgen getroffen um auf der Aussenanlage einen Frühjahrsputz durchzuführen.

Bäume und Sträucher wurden geschnitten, der Keller leergeräumt, Maulwurfshügel entfernt und unser Wassergraben wurde von Unrat befreit. In drei Stunden waren alle Arbeiten erledigt.

 

In allen Gruppen wurde inzwischen das Wasser wieder angestellt. Durch den sehr milden Winter sind keine Schäden entstanden.

 

In den letzten Wintermonaten gab es mehrere Pächterwechsel. Betroffen sind die Gruppen 3, 6 und 10.

Mehr dazu auf der Jahreshauptversammlung.

 

Nicht vergessen: Jahreshauptversammlung am Freitag den 22.04.2022 um 19.00 Uhr

 

29.11.2021
Am 1. Adventwochenende durfte sich der Kleingartenverein mit einem Bratwurststand auf dem kleinen aber gemütlichen Weihnachtsmarkt "Weihnachtszauber" des SCU präsentieren.
Mit kleiner Mannschaft wurde tolles geleistet und es war ein schönes Wochenende. Danke an alle Helfer. Heute ab 12.00 Uhr bis voraussichtlich 18.00 Uhr sind die Tore noch einmal geöffnet. Über reichlich Besuch ("G" "G") würden wir uns auch am dritten Tag freuen.
Vielen Dank an das Orga Team vom Donkey Island - Donkey Club und die gute Umsetzung. Lob auch für die konsequente Kontrolle der 2G

21.11.2021

Am Samstag den 20.11.2021 haben wir, wie es in den letzten 4 Jahren inzwischen zur Tradition geworden ist, unseren Weihnachtsbaum aufgestellt.

Dieses Jahr hatten wir über die Gartenbaumschule Selderes einen großen Baum bestellt. Bei einem 4,50 Meter hohen Baum war es dann aber auch eine Herausforderung die Lichterkette anzubringen.

Anschließend waren alle Gartenfreunde eingeladen zu Grünkohl und Glühwein. Auch ein Grill wurde aufgebaut und geschwind ein paar Würste und  Steaks gegrillt.

Ein schöner, unkomplizierter und zwangloser Nachmiitag war das.

Danke an alle Helfer.

Der Baum wird ab dem Adventswochenende leuchten.

21.11.2021

Am 1. Adventswochenende wird sich der Kleingartenverein mit einem Grillstand auf dem kleinen Weihnachtsmarkt des SC Unterbach präsentieren.

Da wir in 2021 keinen eigenen Weihnachtsbasar austragen können (Corona Auflagen 2G, knappes Budget, wenig Material nach Überflutung des Kellers) können wir hier entgeltfrei einen Stand betreiben.

Mit einer handvoll Gartenfreunden werden wir auf dieser reinen "2G" Veranstaltung Bratwürste und Krakauer verkaufen. Dazu noch Ketchup und Honig aus eigener Herstellung.

 

Kleingärtnerverein Haan 69 e. V.
Kampheider Str. 2 
42781 Haan

 

E-Mail:

info@kleingaertnerverein-haan-69.de

webadmin@kleingaertnerverein-haan-69.de

Internet:

www.kleingaertnerverein-haan-69.de

 

Facebook:

www.facebook.com/KgvHaan/

Druckversion | Sitemap
© Kleingärtnerverein Haan 69 e. V.

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.